Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
für die "Die kleine Brennerei im Münsterland"
Kornbrennerei Böckenhoff GmbH & Co. KG
Kirchplatz 2
46348 Raesfeld - Erle
Telefon 02865 / 217 • Fax: 02865 / 6967
E-Mail: info(ät)kornbrennerei-boeckenhoff.de

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen mit der Kornbrennerei Böckenhoff. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Die Kornbrennerei Böckenhoff ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Rückgabebelehrung
Rückgaberrecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Kornbrennerei Böckenhoff GmbH & Co. KG, Kirchplatz 2, 46348 Raesfeld - Erle

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen sie uns insoweit Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung  auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist. Der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise  hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

3. Preise
Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie sind freibleibend und unverbindlich. Preisänderungen müssen wir uns ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Irrtümer und Schreibfehler lassen sich nicht immer vermeiden. Insofern sind unsere Rechnungspreise alleingültig. Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

4. Mindestbestellwert
Einen Mindestbestellwert haben wir nicht.

5. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen
Die Ware wird sofort nach Geldeingang bei Vorkasse, ansonsten direkt nach Bestellung versendet. Die Ware ist so bereits nach wenigen Tagen bei Ihnen. Bezahlen können Sie wie folgt:

•    Barzahlung bei Abholung
•    Rechnung (nur für registrierte Stammkunden ab der 2. Bestellung)
•    Vorauskasse
•    PayPal
•    SEPA Lastschriftverfahren

Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Die Kosten für eine evtl. Rücklastschrift bei Lastschrift trägt immer der Käufer. Lieferungen ins Ausland können wir nur gegen Vorauskasse abwickeln. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Unsere Bankverbindung:
Kornbrennerei Böckenhoff GmbH & Co. KG
Volksbank Erle (BLZ 400 696 06)
KontoNr. 215 524 100
BIC GENODEM 1 ERR
IBAN DE 29 4006 96060 215 524 100

Kunden mit einem Konto bei einer deutschen Bank können per Bankeinzug mit dem SEPA-Lastschriftverfahren bezahlen (vormals Bankeinzug mittels Lastschrifteinzugsermächtigung). Bei Auswahl dieser Zahlungsart ergänzen Sie bitte das Ihnen an dieser Stelle zur Verfügung gestellte (z.T. bereits vorausgefüllte) SEPA-Lastschrift-Mandat um Ihre internationale Kontonummer IBAN und Ihre Bankkennung BIC. Durch Mitteilung Ihrer Bankverbindung ermächtigen Sie uns, Zahlungen von Ihrem Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen. Als Mandatsreferenz werden wir Ihre Kundennummer verwenden. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von uns auf Ihr Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Im Rahmen der mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen können Sie innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Ihr Mandat können Sie jederzeit im Shop unter "Ihr Konto" einsehen, bei Bedarf ändern oder auch stornieren. Für weitere Bestellungen brauchen Sie uns kein eigenes SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Ihr SEPA-Lastschriftmandat läuft automatisch ab, wenn Sie die damit verbundene Bankverbindung länger als 36 Monate nicht für eine Zahlung verwendet haben.

6. Versandkosten
Innerhalb Deutschlands erheben wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 8,50 € pro Lieferung für den Paketversand.
 
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn wir für Sie Ware ins Ausland verschicken sollen - das ist selbstverständlich möglich. Allerdings behalten wir uns vor, höhere Versandkostenpauschalen als oben angegeben zu berechnen.

7. Zustandekommen des Vertrags
Der Kunde akzeptiert mit einer Bestellung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Vertrag gilt mit dem Versenden der Ware an den Kunden als angenommen und nicht etwa mit Versenden der automatischen E-Mail-Bestätigungen.

8. Verbot der Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren
Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten. Mit der Bestellung als Kunde versichern Sie, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren überschritten haben und somit zum Kauf von Alkohol berechtigt sind. Des Weiteren sind wir berechtigt, beim Kauf von Alkohol oder alkoholischen Getränken die Lieferung zurückzuhalten, bis ein Altersnachweis erfolgt ist.

9. Gefahrenübergang
Wir verschicken zu Ihrer Sicherheit ausschließlich versicherte Pakete.

10. Transportschäden
Beschädigte Ware lassen Sie sich bitte von dem Anlieferer bestätigen. Die Bestätigung ist nicht zwingend für die Geltendmachung Ihrer Rechte, erleichert es uns aber, unserseits Ersatz vom Transporteur zu erhalten. Sie erhalten nach Ihrer Nachricht an uns schnell Ersatz.

11. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

12. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware uneingeschränktes Eigentum der Kornbrennerei Böckenhoff.

13. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, das die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur innerhalb unserer Firma verwendet.

14. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der Kornbrennerei Böckenhoff GmbH & Co. KG, 46348 Raesfeld-Erle, ausser für Verbraucher. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

15. Verpackung
Wir verwenden postzulässige Versandkartons, geprüfte Flaschenkartonagen.

16. Verbesserungen und Änderungen
Die Kornbrennerei Böckenhoff behält sich das Recht vor, Produktänderungen, die aus Sicht des Herstellers einer Qualitätsverbesserung dienen, auch ohne Vorankündigung durchzuführen. Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen behalten wir uns vor.

17. Schreibfehler / Irrtümer
Die Erstellung des Online-Shops erfolgte mit besonderer Sorgfalt. Trotzdem müssen wir für evtl. Schreibfehler oder sonstige unrichtige Angaben eine Haftung ablehnen.

18. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln, bzw. des Vertrages. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die einschlägige gesetzliche Regelung.

Erle, im September 2014

Zur mobilen Version wechseln